Die frühere Ziegelei Zick

 

Die Aufnahme stammt aus den 1930er Jahren. Sie zeigt die Belegschaft der Firma Zick. In der vorderen Reihe mit Schirmmütze der Betriebsleiter Egbert Weiden. Rechts daneben Gesina Weiden, geb. Schoo. Die Person nach rechts mit den Holzklumpen ist Johann Schoo.

 

 

 

Seit den 1920er Jahren hatte die Ziegelei Zick ihren Firmensitz an der heutigen Ecke Ziegeleistraße / Wilsumer Straße. Die Firma war für Uelsen und Umgebung ein großer Arbeitgeber. Im Jahr 1957 wurde die Ziegelei geschlossen und ein Jahr später wurde einer der beiden Schornsteine wegen Baufälligkeit gesprengt .Das war zur damaligen Zeit ein Großereignis für Uelsen und so hatten sich dementsprechend viele Schaulustige eingefunden.

 

Für einige Zeit hat dann an diesem Standort Peter Meyer (er hat an der Rönnebergstraße 1 eine Gärtnerei betrieben) Champignons gezüchtet.

 

Heute im Jahr 2020 ist hier die Firma Vischer beheimatet.

 

Die beiden Männer im Vordergrund sind links

Wilhelm Timmer und

rechts Walter Duss.


 

Die Aufnahmen stammen aus dem Jahr 1958. Vor der Sprengung und danach und die zahlreichen Schaulustigen.

 

 

Auch diese Herren wollten sich das Schauspiel nicht entgehen lassen. Einige der Personen sind namentlich bekannt. Von Links = 2 Herren unbekannt / Hermann List / Derk Klünder / Bernd Hansmann / Heinrich Engbers / Unbekannt.

 

 

Aufnahme aus 1960. Der Gebäudekomplex mit nur noch einem Schornstein.